Schlagwort-Archive: Bike

Voll in Fahrt

Kalt, grau, nass. Drei Begriffe, welche die aktuelle Wetterlage bestens beschreiben. Ein trüber, nebliger Dezembermorgen, von Schnee keine Spur. Was mich freuen würde, wäre für Fiona Eichenberger, 15 Jahre alt und Bikerin in der U17 Nationalmannschaft, wahrlich kein Geschenk. Training im Schnee? Nein danke, sie hat schon genug zu kämpfen mit der winterlichen Kälte. So sind wir irgendwie beide froh, dass unser frühmorgendliches Gespräch im warmen Wohnzimmer stattfindet.

Seit mehr als 5 Jahren fährt Fiona an jedem Schweizer Bikerennen ihrer Kategorie mit. Dieses Jahr hat sie den Aufstieg in die U17 Nationalmannschaft geschafft, wo sie ab nächstem Jahr als offizielles Mitglied weitere Rennen bestreiten wird. Für Fiona, die in Suhr zur Schule geht, war früh klar, dass Biken ihr Sport ist: «Das Fahren in der Natur, die Abwechslung, das Risiko: Es ist immer etwas Neues, keine Strecke ist gleich, mir wird es nie langweilig.» Nach einem Schnuppertraining beim Bikeclub Gränichen entschied sich Fiona, richtig in den Bikesport einzusteigen. Bereut hat sie es nie. Sowohl ihr älterer Bruder, der Erste der Eichenbergers, der anfing zu biken, als auch ihr jüngerer Bruder sind dem Biken verfallen. Selbst die Eltern haben ein Bike in der Garage stehen, benutzen es aber nur ab und zu – und sie fahren auch keine Rennen.
Fiona3Zurzeit trainiert Fiona unter anderem in Gränichen, im Team von Beat Stirnemann. Ein Trainer, der weit über die Bike-Hochburg Gränichen hinaus für sein grosses technisches und taktisches Knowhow bekannt ist. Nicht zuletzt dank seiner intensiven Unterstützung konnte Fiona letztes Jahr beim Heimrennen einen Podestplatz nach Hause fahren. «Es macht einen schon stolz, im eigenen Dorf auf das Treppchen zu steigen. Weiterlesen